Escort Coach – Teil 2

Escort Coach Teil 2 erklärt Ihnen die Feinheiten einer Escort Lady

Im Escort Coach Teil 1 erwähnten wir die groben Merkmale, die eine gute Escortdame mitsich bringen sollte. Hier im Escort Couch Teil 2 möchten wir auf die Feinheiten eingehen. Denn wer eine gute Escort Lady werden möchte, der muss auf viele Kleinigkeiten bzw. Feinheiten achten. Hier geben wir gerne ein paar Vorschläge, was eine gute und vor allem erfolgreiche Escortdame mitsich bringen sollte.

Wie bereitet sich eine Escortdame für ein perfektes Date vor?

Wenn man als Callgirl von einem Gentlemen gebucht wird, sollte man sich gut auf das Date vorbereiten. Einige Kunden klären vorher den Kleidungswunsch, den Make up Wunsch und die gewünschte Frisur Escort - Escortservice - Callgrils - Escort Ladyder Dame mit der Escortagentur ab. Die Agenturen geben diese Wünsche dann an die Lady weiter. Die muss dann versuchen nicht die Wünsche zu erfüllen, sondern besser ist es noch, die Wünsche der Kunden zu übertreffen. Das ist der erste positive Eindruck, den der Kunde gleich zur Kenntnis nimmt. Was aber tun, wenn der Kunde sich nichts wünscht? Dann sollte sich die Lady selbst Gedanken machen. Wichtig ist es, dass man als Dame weiß für was man gebucht wurde. Soll man die nette Begleiterin beim Geschäftsessen oder bei einem Klassentreffen sein? Oder möchte der Kunde einen gemütlichen Abend im Restaurant, in der Oper oder im Theater verbringen? Oder aber möchte er eine leidenschaftliche Nacht mit der Escort Dame verbringen? Als perfekte Escort Lady, von einem gehobenen Escortservice, sollte man eine breit gefächerte Garderobe besitzen, die für jeden Anlass was bereit hält. Dazu sind natürlich auch die Accessoires, sowie Schuhe und Handtasche sehr wichtig. Sie verfeinern das Outfit und machen es erst vollkommen. Zu dem passenden Outfit gehört natürlich auch das perfekte Make-up und die passende Frisur. Man sollte sich als Escort Lady Gedanken machen wie man bei dem Kunden wirken möchte. Strenger Zopf und dunkel geschminkte Augen bewirken eine dominantere Dame, die ganz genau weiß was sie möchte. Eine Dame die ihre Haare offen trägt und dezent geschminkt ist, zum Beispiel mit einem schwarzen Lidstrich und zart rotem Lippenstift wirkt sehr elegant und feminin. Ein Callgirl das geflochtene Haare hat, wirkt sehr jung und mädchenhaft. Das sind die Feinheiten zum Outfit und zum ersten Eindruck, den der Gentlemen wahrnimmt. Da wären wir bei einem weiteren Punkt, den der Kunde zwar nicht mit den Augen bemerkt, sondern mit der Nase. Wir reden von dem Duft einer Escortlady.

Der passende Duft einer Escort Lady

Der Spruch: “Man kann sich riechen” hat eine wichtige Bedeutung. Neben dem ersten äusserlichen Eindruck ist der Duft einer Escort Dame auch sehr wichtig. Man sollte sich nicht nur Gedanken über die passende KlEscortservice - Callgirl - Escortladyeidung, Frisur, etc. machen, sondern auch über den richtigen Duft. Denn der richtige Duft hinterlässt beim Gentlemen eine positive Erinnerung. Schließlich möchte der Herr nicht von dem stechenden Geruch erschrocken sein und Sie schnell loswerden wollen. Es gibt für einen Gentlemen nichts erotischeres als gut duftende Callgirls vom Escortservice. Als Duft sprechen wir hier nicht nur über Parfüm. Es fängt bei dem Haarschampoo an, Körperlotion, Handcreme und Parfüm. Natürlich ist auch hier wichtig, dass der Duft zu der Escortlady passt. Es wird nicht nur zwischen Sommer und Winterdüften entschieden. Es gibt leichte und schwere Düfte, süssliche und herbe Düfte. Selbstverständlich ist das auch immer eine Geschmackssache, doch es darf kein aggressiver Duft sein, der einem in der Nase wehtut. Allein in dem Bestseller-Roman “Das Parfüm” von Patrick Süskind wird beschrieben, was ein Duft für eine Wirkung haben kann auf andere Menschen. Möchte man süß und niedlich bei dem Kunden rüberkommen, so sollte man ein süßlichen Duft z.B. Escada benutzen. Oder sollte er klassisch elegant sein, dann wäre der Duft J’adore von Dior zu empfehlen oder die Düfte von Gucci und Burberry. Aber auch dieSommerdüfte wie z.B. Noa, Lacoste und Annayake sind immer ein guter Duft, der zu einer Escort Dame vom erstklassigen  Escortservice passt.

Die richtige Konversation beim Date

Wenn das Outfit, der Duft und alles andere perfekt ist, dann ist der nächste wichtige Schritt einer Escortlady, die richtige Konversation beim Date zu beherschen. Es gibt nichts schlimmeres, bzw. auch peinlicheres, als beim Date endlose Pausen ohne Gesprächsstoff zu haben. Auch hier ist es gut, wenn Sie sich vorher auf ein Date vorbereiten. Hier würde Ihnen auch die Agentur Angel & Devil Escortservice unterstützen.  Als perfekte Escort Lady muss man über eine gutes Allgemeinwissen verfügen. Ein Herr, der ein Escortmodel bucht, möchte sich vernünftig mit ihr unterhalten können. Natürlich sollte man sich nicht über Streitthemen wie Politik unterhalten, doch es ist wichtig, dass man auch hier im Thema ist. Beim Date, gerade wenn man sich noch nicht kennt, fängt man als erstes immer mit einem Smaltalk an. Auch hier sollte es nicht allzu trocken werden. Viele Callgirls möchten nichts Privates erzählen, was zu respektieren ist. Doch manchmal fallen einen doch zu einigen Themen Anekdoten aus dem privaten Bereich ein, was man erwähnen könne, um das Gespräch interessanter und spassiger zu machen. Erzählen Sie beim Date über spannende Berichte die Sie gelesen haben oder über Reportagen die Sie im TV gesehen haben. Beim Date mit einem netten Gentlemen ist es auch wichtig, einiges über den Gegenübersitzenden zu erfahren. Das deutet darauf hin, dass Sie sich für den Herren interessieren. Es gibt dem Kunden ein gutes Gefühl. Doch Achtung! Machen Sie daraus kein Frage/Antwortspiel. Der Kunde soll sich nicht wie im Kreuzverhör fühlen. Und sollten Sie merken, dass dem Kunden das Gesprächsthema unangenehm ist, dann lenken Sie sofort ein und wechseln auf ein lustiges Thema. Die gesunde Mischung macht es aus. Der Kunde möchte keine Dummbratze vor sich haben, sondern möchte sich mit der Dame vom Escortservice Angel & Devil  in der Öffentlich aber auch bei seinen Geschäftspartnern zeigen können. Daher ist es immer hilfreich sehr gebildet zu sein und die passenden Wörter in der richtigen Situation zu finden. Denn nur wer sich auch sehr gut ausdrücken kann, punktet und wird gerne wieder gebucht.

Der Besuch im Restaurant

Sehr häufig kommt es bei einem Date vor, dass der Gentleman mit dem Callgirl schick essen gehen möchte. Auch hier sollte man wissen wie man sich zu verhalten hat. Oftmals geht man in gehobeneEscort - Escortservice - Perfekte Escortlady werdenre Restaurants, wo einem mehrere Gänge aufgetischt werden. Hier gibt es natürlich zu jedem Gang oder zu jeder Speise verschiede Bestecke. Wer Knigge beherrscht, weiß, dass man für den ersten Gang das äußerste Besteck nimmt und sich dann von Gang zu Gang immer näher an den Teller heranarbeitet. Das was man für die rechte Hand benötigt ist auf der rechten Seite des Tellers und das was man in der linken Hand hält, befindet sich auf der linken Seite des Tellers. Das Besteck für das Dessert ist meistens oberhalb des Tellers. Dann gibt es verschiedene Gläser für das Wasser, für den Champagner, für den Weisswein und für den Rotwein. Das sind die Grundrichtlinien, die man bei einem Restauranbesuch in einem gehobenen Ambiente beachten sollte. Was natürlich für jeden Restaurantbesuch gilt, ist das die Escort Lady während des Essens nicht rülpst und nicht schmatzt. Auch sollte man wie man es auch von zu Hause aus beibekommen hat, mit vollem Mund nicht zu reden.

Dies waren jetzt die Feinheiten, die eine perfekte und erfolgreiche Escort Lady mitsich bringen sollte. Natürlich steht der Escortservice von Angel & Devil Escort für weitere Fragen gerne zur Verfügung!

Escort Girls